Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 967 mal aufgerufen
 Bilderforum
Seiten 1 | 2
baskyl Offline




Beiträge: 43

17.10.2005 13:32
Hello! Wien? antworten

Nach dem Werwolf-Mond von Nadine haben meine Kiddies gestern noch viel viel schauderhafteres geschnitzt:


Der Vollmond kam leider zu spät ins Bild
Das Ergebnis ist ja ganz manierlich, aber die Schnitzarbeiten selber...
Zur Beruhigung: Finger und Arme von Nina und Lukas sind noch dran...

Quin ( Gast )
Beiträge:

17.10.2005 15:32
#2 NIL antworten

Und ich habe zunächst nur einen großen Fluß und drei große pyramidische Bauwerke gizehen...

Gab's denn auch ein paar Gruselgeschichten?

baskyl Offline




Beiträge: 43

17.10.2005 16:15
#3 RE: NIL antworten

Hallo Quin,

klar, gab es Gruselgeschichten beim Deckelabschneiden, Fruchtfleisch herauskratzen, Augen, Nase und Mund ausstechen.
Bloß, die kann ich hier nicht erzählen - ist doch das Bilderforum.

Aber wenn es um Bilder geht, auf denen man nil erkennt, habe ich hier noch die Mücken über der Pyramidenspitze:

In eleganter V-Formation und mit großem Geschnatter und Getröte zogen gestern nachmittag mehrere Schwärme Kraniche über uns hinweg. Das waren sicher Fantastillionen Vögel, so viele waren das. Mindestens.

nadine Offline



Beiträge: 7

18.10.2005 13:42
#4 Klasse :) antworten

Hi Wolfgang,

also das sieht viel gruseliger aus als mein Mond. Super hinbekommen!
Ich glaub ich muß meins demnächst noch etwas manipulieren, ein paar Fledermäuse machen sich da bestimmt nicht schlecht.

Gruß,
Nadine

baskyl Offline




Beiträge: 43

18.10.2005 14:48
#5 Gruseldank! :) antworten
Hi Nadine,ich weiß, meine Bilder haben nur gaaaaaanz entfernt mit Wetter oder Kosmos zu tun
aber, weil's so schön ist und in die Zeit paßt - hier das weitere Schreckens-Ergebnis unserer sonntäglichen Bastelstunde:

So, jetzt meine erste Umfrage:
welche "Halloween"-Fratze hat Lukas(6) ausgesäbelt und welche Katharina(13)?
A: Katharina hat die pyramidalen Formen gewählt und Lukas den großen Kürbis
B: Lukas hat den runden Leuchtkörper zerstochert und Katharina bedächtig die blutrünstigen Vampirzähne herausgefräst

Wer als Erste/r die richtige Lösung hat, bekommt 10 Kürbiskerne (von den dargestellten Opfern)! Einsendeschluss ist Halloween.

nadine Offline



Beiträge: 7

19.10.2005 14:35
#6 C! antworten

Der sogenannte "Eisenbahn-Effekt"!


Sommerkind Offline




Beiträge: 51

19.10.2005 17:10
#7 RE: C! antworten

*LOL*

Wenn er so geduldig war wie gestern Abend im Chat, als er nach zwei Minuten ohne Antwort von mir (weil ich mich gerade für einen Moment vom einsamen Sternengucken abwandte, und nicht sofort bemerkte, dass da noch jemand zugestiegen war...) wieder verschwand, dann dürfte C tatsächlich zutreffen

Grüsslis
Fabienne

mrhubble ( Gast )
Beiträge:

19.10.2005 17:58
#8 Quizerweiterung antworten

baskyl Offline




Beiträge: 43

22.10.2005 16:22
#9 C? antworten
Hallo, Ihr Alle,

C? Dur oder Moll...
Leider daneben, Nadine und Fabienne - auch wenn Geduld nicht zu meinen Stärken gehört...
Natürlich war ich mit einem Dolch ausgestattet, wer weiß schon, was bei den Vorbereitungen "All Hallows Eve", also zum Vorabend der Heiligen so alles pasieren kann. (Genügt das, Mr. Hubble? Ansonsten sind in diesem Forum hervorragende Wort-DeuterInnen versammelt, wie ich aus anderer Quelle sicher weiß... dabei fand ich "Hello! Wien?" für den Anfang nicht schlecht. Eine Textzeile übrigens, die Falco zu dem Megahit "Vienna calling" animierte - aber ich schweife ab...)
Allerdings: ich mußte nicht einschreiten - oder genauer, mein Einsatz wurde lautstark von kindlicher Seite untersagt, sich gar deutlich verbeten!
Wie auch immer, auf der Suche nach Größe habe ich mich in den vergangenen Tagen anderweitig umgesehen - und wurde in der Ferne fündig!

Ich hörte davon, dass neulich ein Kürbisbauer auf der Lahn in einem 300-Kilo-Kürbis Bootchen fuhr, angesichts dieses Bilds oben könnt ihr darüber nur lachen.
Heiterkeit und Frohsinn ob dieses Gigantismus überkommt einen auch bei diesem Fotodokument:

Jetzt wollt Ihr natürlich wissen, wo ich diese geheimen Aufnahmen machen konnte!?
Ein Hinweis: gestern früh gab es östlich von Paris ein nettes kleines Nacht-Gewitterchen.

*öhm* Das Quiz läuft noch, wer traut sich?

Pileus Offline



Beiträge: 103

23.10.2005 15:05
#10 Moin Wolfgang, antworten

Hallo Wolfgang,

tja, offenbar ist Dein Rätsel nicht so ohne Weiteres lösbar, obwohl ich finde, dass allein schon die abgebildeten Gebäude einen deutlichen Hinweis auf die Lokalität des Entstehens der Bilder geben ...

Da ich weiß, wo Du warst, halte ich mich mal vornehm zurück.

Grüße Jürgen

Wolkenfahnderin Offline




Beiträge: 41

23.10.2005 16:01
#11 RE: Hello! Wien? antworten

An sowas habe ich mich noch nie versucht
Sieht aber Klasse aus!

Liebe Grüße von Gitte

Sommerkind Offline




Beiträge: 51

23.10.2005 17:12
#12 RE: C? antworten

Moin Wolfgang

Ich hab zwar keine Ahnung, aber die Bilder decken sich in etwa mit meiner Vorstellung von EuroDisney...

Grüsslis
Fabienne

Andreas, Ilsede Offline




Beiträge: 15

23.10.2005 17:27
#13 RE: Moin Wolfgang, antworten

Ja, dieses Rätsel ist einfach zu schwer. Da traut sich nicht einmal jemand eine Vermutung zu äussern. Schließlich liegt die ganze Welt östlich von Paris, bis ganz in den Pariser Westen. Da gibt es unzählige Vergnügungsparks. ;-)

Ach, was soll's. Ich probier's einfach mal. Mit Google Earth runter nach Paris...dann straight nach Ost..huch, was ist denn das?


Freundliche Grüße, Andreas

Andreas, Ilsede Offline




Beiträge: 15

23.10.2005 17:28
#14 RE: Moin Wolfgang, antworten

Oh, haben sich doch schon welche getraut, während ich rumgoogelte..;-)
Freundliche Grüße, Andreas

baskyl Offline




Beiträge: 43

23.10.2005 19:40
#15 Disneyland in Orange antworten

Hallo Ihr Alle,

johooo, recht habt Ihr. Natürlich ist alles irgendwie östlich von Paris.
Der entscheidende Tipp war für Euch Wetterfreaks selbstredend das Frühgewitter!
Schnell mal die entsprechende Karte in der Wetterzentrale aufgerufen, soundings gecheckt, Warp und Hyperschall gemessen, das alles in Korrelation zum Großen Kürbis gebracht und: voilá!
Dass es so einfach ist, hätte ich nicht gedacht!
Ich hätte mich wahrscheinlich mit Google Earth abgestrampelt.
Respekt, Andreas: ein beeindruckendes Bild! Die Bahnstation fällt in natura überhaupt nicht auf. Wie so einiges in echt ganz anders ist...
Ach ja, übrigens: der Disneyland Park ist 57 Hektar groß, das ganze Gelände mit Hotels und so über 1.900 und das entspricht grob...(zwei hin, drei im Sinn)...einem Fünftel der Fläche von Paris. Da arbeiten über 12.500 menschen aus 100 Ländern.
Ich sag ja, pädagogisch wertvoll die Reise!
Mehr Trivia und (verwackelte) Bilder von atemberaubenden Achterbahnfahrten bald auf meiner homepage.
...und ja: Katharina und Lukas waren sehr begeistert, Ute auch. Und ich ebenso.

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen