Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 956 mal aufgerufen
 Gott-und-die-Welt
Twister-Sister Offline




Beiträge: 9

19.10.2005 17:14
Herbst-/Winterzeit = Super-Tee-Zeit ! antworten

Hallöchen...

... langsam wird es "ungemütlich" draußen - zumindest heute gab es wohl schonmal einen Ausblick auf nasskühles Novemberwetterchen. Einfach ungemütlich - zumindest draußen. Umso wichtiger, es sich drinnen angenehm zu machen. Kerzen anzünden, Musik, ein Büchlein und natürlich: Tee!
Bin ja ein absoluter Tee-Fan und konsumiere dieses leckere Getränk in allen Arten und Geschmacksrichtungen (naja fast allen) eigentlich das ganze Jahr durch. Aber gerade jetzt, wenn man rausschaut und es grau und trüb wird und man fast eine "innere Kälte" in sich aufsteigen fühlt, dann bin ich besonders froh über jedes Tässchen heißen leckeren Tee.
Und als ich vorhin vom Einkaufen zurückkam, habe ich mir gleich eine schöne Kanne zurechtgemacht mit türkischem Schwarztee - dazu Kandiszucker in Rum eingelegt in die Kanne gegeben. Schmeckt einfach kolossal!
Was sind Eure Lieblingssorten und Zubereitungen? Oder was trinkt Ihr so bei "gemütlichen Stunden"?

Fragende Grüße
Twisi
Alles wird gut :-)

Andreas, Ilsede Offline




Beiträge: 15

19.10.2005 18:23
#2 RE: Herbst-/Winterzeit = Super-Tee-Zeit ! antworten

Hallo Twisi,

ich trinke gelegentlich Schwarzen Tee, vor allem auch im Herbst und im Winter. Meist gleich eine ganze Kanne. Gerne auch Aroma-Tees, z.B. Wildkirsche oder Vanille. Bevorzugt liebliche Sorten, wie zB Darjeeling. Dazu gehört ein Stövchen auf dem die gläserne Kanne steht (das verbreitet dann an anheimelndes Licht) und meist Kandis (braun und groß).

Nahezu täglich trinke ich Früchtetees. Heiß und lecker, gleich per Teebeutel mal einen Becher zwischendurch. Waldfrucht- oder Erdbeergeschmack, kein Zucker oder andere Zutaten. 8 Minuten sind rum, ich geh mir mal den Becher holen. :-)

Freundliche Grüße, Andreas
Freundliche Grüße, Andreas

Sommerkind Offline




Beiträge: 51

20.10.2005 00:55
#3 RE: Herbst-/Winterzeit = Super-Tee-Zeit ! antworten

Huhu Schwesterchen :-)

Tee ist fast mein einziges Alltagsgetränk (abgesehen vom obligaten Glas Milch zum Frühstück). Als zartes Sommerpflänzchen vertrage ich starke Schwarz- oder Grüntees in grösseren Mengen nicht so gut, daher bevorzuge ich Kräutertees in allen erdenklichen Mischungen. Zusammengestellt nach der Lehre der Chinesischen Medizin habe ich für jede Lebenslage, Laune oder jedes kleine Wehwehchen eine spezielle Mischung. Ob's wirkt, weil ich dran glaube oder ob die Mischungen der Heilpflanzen wirklich so toll ist, kann ich natürlich nicht wissenschaftlich beurteilen ;-)

So bereite ich mir nun mein Gutenacht-Getränk zu, in dem unter vielem anderem auch Engelwurz und Baldrian beigemischt ist. Es ist fast unmöglich, eine halbe Stunde nach Einnahme dieses Gebräus nicht einzuschlafen *g*

Guts Nächtle
Fabienne

Twister-Sister Offline




Beiträge: 9

20.10.2005 13:42
#4 RE: Herbst-/Winterzeit = Super-Tee-Zeit ! antworten
Huhu Fabienne :-)Engelwurz kann man auch trinken? Wusste ich noch gar nicht *g*
Ich kenne diese Pflanze eigentlich auch nur, weil ich mal eine Handcreme hatte, in welcher wohl Inhaltstoffe vom Engelwurz drin waren.
Das mit den Kräutertees hört sich gut an! Der "Gute-Nacht-Tee"-Teebeutel ist bei meinen Katzen z.B. immer sehr beliebt (kein Wunder bei der Baldrian-Menge) *ggg*
Ich habe hier auch einige Nicht-Schwarztee-Mischungen - gerade spät abends muss ich ein wenig aufpassen. DA dann Schwarztee wäre wirklich fatal *g*
Lecker sind auch diese Roi-Busch-Tees, die es in allen möglichen Geschmacksrichtungen gibt. (Früchtetees vertrage ich wiederum gar nicht. Da bekomme ich seltsamerweise SOFORT einen total übersäuerten Magen.... seltsam...)
Nur morgens, mittags oder nachmittags läuft ohne den starken Schwarzen natürlich gar nix. Irgendwie muss man seinen Kreislauf ja anregen. Kaffee vertrage ich nicht so gut und Sekt mag ich nicht *g*

Angeregte Grüße
Twisi
Alles wird gut :-)

Quin ( Gast )
Beiträge:

20.10.2005 22:12
#5 So? antworten

Wie mir scheint hat den Damen der Magen+Darm-Tee (Pfefferminze, Kamille, Kümmel), den ich letztens spendierte, nicht so gut geschmeckt, wie es den Anschein hatte. Jetzt kommt's also raus. Ich werde die Konsequenzen ziehen und bei solchen Gelegenheiten nur noch Kakao und Kaffee ausgeben. Auch das Teegebäck bleibt dann in der Tüte.

Quin


Twister-Sister Offline




Beiträge: 9

22.10.2005 00:03
#6 RE: So? antworten

Tee-Gebäck? Ha! Ein gutes Stichwort!
Wer konsumiert am Liebsten WAS zum Tee?
Derzeitiger Favorit: Zimtsterne und/oder Gewürzspekulatius [laugh]

Späte Grüße
Twisi
[font size="1"]Alles wird gut :-)[/font]

Wolkenfahnderin Offline




Beiträge: 41

23.10.2005 15:35
#7 RE: So? antworten

Außer Pfefferminz-Tee trinke ich jeden Tee gerne.
Im Moment gibt es "Grünen Rotbuschtee mit Apfel- und Mandelstückchen" aus dem http://www.kraeuterhaus-eder.de/

Liebe Grüße von Gitte


Quin Offline



Beiträge: 9

26.01.2010 01:56
#8 Pfefferminzpraegung antworten

Frueher, als sog. Kind, habe ich Pfefferminztee getrunken, wenn ich krank war und mich besser fuehlen wollte. Heute trinke ich Pfefferminztee, wenn ich mich gerne krank fuehlen moechte.

Aber wem sage ich das!?

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen